Season 1 Prolog: Dem Iniginör ist nix zu schwör

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    >>>Battletech Turnier<<<

    • Season 1 Prolog: Dem Iniginör ist nix zu schwör

      castra II (Cascom)//
      //Island in the Sky//
      //2 Monate nach dem Ereignis//
      //Apos persöhnliche Aufzeichnung//





      ]"Engeneer Apo?"


      Apo: "Jawohl Herr General"


      General: " Sind sie medizinisch wiederhergestellt und Diensttauglich?"


      Apo "Jawohl Herr General"


      General " Ich habe hier ihre neue Dienstorder in diesem Umschlag finden sie alle nötigen Information"


      Apo "Bitte um Erlaubnis offen Sprechen zu dürfen"


      General "Erteilt"


      Apo"Danke Herr General mich wundert warum keine näheren Untersuchungen zum Ereignis um die 246te eingeleitet werden"


      General"Die Untersuchungen sind bereits abgeschlossen"


      Apo "Ohne das irgendwer Befragt wurde was soll das den für eine Untersuchung sein"


      General " Engeneer Apo es ist nicht an ihnen unsere Methoden in frage zu stellen"


      Apo "DAS IST DOCH RIESEN SCHEISSE IHR SUCHT DOCH NUR NACH NEM SÜNDENBOCK"


      General "Hüten sie Ihre Zunge und jetzt WEGTRETTEN"


      Apo "bei allem Respekt Sir...." General "ICH SAGTE WEGTRETTEN"


      Apo "Jawohl"


      Na das ist ja super geil gelaufen meine Alte einheit wurde Vernichtet kein Mensche weiss genau wie und es scheint auch keinen zu Intressieren.
      Mal schauen wo es mich als nächstes hinverschlägt .

      Als ich den Umschlag öffne trifft mich fast der Schlag ich werde auf die UEES Muli versetzt einen uralten Spritsammler der Starfarer Serie auf einen verdammten Tanker für die Flottenversorgung die ham normalerweise Rockies als Inges anbord um sie einzulernen was soll das denn das ist ja wie eine Degradierung
      nach fast 10Jahren an bord der Tyro jetzt auf so eine Mistgurke das kann ja heiter werden


      //An Bord der Muli//
      //TerraSystem//
      //9 Monate nach dem Ereignis//
      //Apos persöhnliche Aufzeichnung//


      Ein halbes Jahr


      Ich sitze jetzt seid einem verdammten halben Jahr auf diesem Mistschiff fest und jeden Tag hoffe ich das es ausseinander bricht und in die
      Luft fliegt aber dann muss ich dran denken was mit Caphaldor dem 1st Gunnery Seargent der "Isunaki" unserem Javelin Zerstörer passiert ist.
      Ihm wurde die Zerstörung der Gesamten Flotte angelastet und unehrenhaft Entlassen das war echt der Hammer aber keiner scheint an der Wahrheit intressiert zu sein als ich versuchte eine Aussage zu machen wurde mir Stillschweigen Befohlen.



      //An Bord der Muli//
      //Aussrerhalb des Tyrol System//
      // 4Jahre und 2 Monate nach dem Ereignis//
      //Apos persöhnliche Aufzeichnung//



      Heute kam das Angebot der UEE zur Verpflichtung auf weitere 5 Jahre


      Captain Wettemann grinst mich an und meint er Würde mich gern weiterhin auf der Muli behalten ich habe in letzter Zeit zwar ne echt vernünftige Beziehung zu meinem Captain entwickelt des wegen nimmt er es mir auch nicht übel als ich ihm sage das ich die Muli vorher eigenhändig in die Luft jage und da all meine Versetzungsgesuche mit negativer Antwort zurück kommen nach dem Motto "es ist auf einem Kriegsschiff gerade leider keine Bord ingi stelle frei" schreibe ich ein Antwortschreiben mit Hilfe einer halben Flasche Whisky in dem ich die Verlängerung ablehne.




      //An Bord der Muli//
      //Virgil System//
      //4 Jahre und 3 Monate nach dem Ereignis//
      //Apos persöhnliche Aufzeichnung//



      Wettemann " Apo wir haben ein Problem"


      Apo" Wieso was ist los"


      Wettemann "Ich habe mit der Letzten Post einen Disziplinar Befehl gegen dich erhalten"


      Apo "Der da Besagt?"


      Wettemann" EIn Monat Arrest wegen Beleidigung eines Vorgesetzen"


      Apo "Ein MONAT die ham doch alle ein an der Waffel das kanns doch nicht sein so schlimm war das garnicht"


      Wettemann" Apo die haben mir dein Antwortschreiben auf die Verlängerungsanfrage beigefügt dafür hätte man dichj auch Unehrenhaft entlassenkönnen du hast das halbe UEE Militär als Unfähigen haufen Vanduul scheisse bezeichnet und den rest will ich lieber garnicht erst Laut aussprechen du solltest dein Problem mit dem Whisky besser in den Griff bekommen"


      Apo" Leck mich Captain"


      Wettemann " Ich mag dich auch Apo kommst freiwillig mit in die Zelle oder muss ich dich dahin Verfrachten lassen?"


      Apo "das heisst ich sitze bis zum Ende meiner Militärlaufbahn auch noch im Bau?"


      Wettemann" Jap was sogar dein Glück ist weil du dann deine Strafe an bord absitzen kannst und ich dich nicht in einen Militärknast bringen muss"


      Apo "Aye Captain"




      //Castra II (Cascom)//
      //Island in the Sky//
      //4 Jahre 4 Monate nach dem Ereignis//
      //Apos persöhnliche Aufzeichnung//



      Endlich Frei


      Frei vom Bau


      Frei vom Militär


      Das wars nach 10 Jahren Militärdienst bin ich endlich mein eigener Herr


      Nur Was zur Hölle mach ich jetzt?




      //Castra II (Cascom)//
      //Zum pfeifenden Banu//
      //4 Jahre 5 Monate nach dem Ereignis//
      //Apos persöhnliche Aufzeichnung//



      Der pfeifende Banu wurde mittlerweile zu meiner Stammkneipe habe festgestellt das ich dank der Tricks die Ich vom Stevoo gelernt hab mit Pokern ganz gut über die Runden komme und wenns mal wieder eng wird verdinge ich mich zwischen durch als ingi für tageseinsätze bei den Örtlichen Werkstätten


      Der Whisky hier ist gut und günstig und es gibt eigentlich immer Jemand der sich beim Pokern abziehen lässt


      Schon beim Reinkommen merke ich das ein sehr hitziges Spiel im Gange ist und ich begebe mich lanmgsam zum tisch um zu checken was da los ist
      3 Typen sitzen da und Spielen um echt hohe Beträge bisher habe ich mich nur um Spiele gekümmert in dennen n paar Hundert UEC im Pot waren aber das hier sieht ja mal echt lecker aus da der Typ der die Runde gewinnt streicht locker 2000 UEC ein mal schauen ob ich da nicht auch n bisschen was abgreifen kann


      Kurzer Kassensturz im Kopf die Auslöse hab ich noch nicht angetastet und zur derzeitigen Verfügung hab ich 2800UEC


      Also ran an den Tisch


      Apo "Darf man Einsteigen?"


      Wenn du es dir Leisten kannst schallt es vom Tisch entgegen.


      während ich mich hinsetze denke ich so bei mir "wenn ihr es euch leisten könnt gegen Stevoos Tricks an zu Pokern"


      Nach ner guten halben Stunde liegen 10 Riesen auf meiner Seite des Tisches "Danke Stevoo" denke ich so bei mir er ist einfach n Begnadeter Falschspieler
      und es war es wert mehrere Monate Sold an ihn zu verlieren bis er mir erklärt hatte wie er das macht.


      Noch ne Stunde Später habe mich wie von Stevoo empfohlen mal ne weile zurück gehalten damit es nicht so auffällt aber langsam macht mich der Whisky
      leichtsinnig ich habe eine super Hand.


      Ich ziehe den UEC Stick mit meine Auslöse knalle ih auf den Tisch und gehe all in


      Apo " Ich gehe allin"


      Am Tisch wird es schlagartig Still


      DIe ersten 2 Steigen aus und der Dritte hält gegen "ich habe es zwar nicht in Bar aber ich lege die Besitzurkunde meiner Vollausgestatteten Retaliator dagegen nimmst du an "


      Apo " Klar"


      Showdown ich gewinne


      Apo "Tja dann geht das schiff an mich würde ich sagen"


      "Du spielst falsch"schreit der Typ dann geht alles ganz schnell er zieht ein messer und nagelt damit meine recht Hand am Tisch fest als ich gerade meinen Gewinn einsacken will


      Leicht irritiert schaue ich auf meine Hand ziehe das Messer heraus und schaue durch den Schlitz kein Tropfen blut aber habe ich auch nicht erwartet der Typ fängt an zu schreien "Scheisse was bist du"


      Apo "Sowas nennt sich Medizinische instandsetzung beim UEE Militär"


      ich Greife mit der linken nach meinem Gewinn und Packe den Typen mit der rechten Am Hals und hebe ihn von seinem Stuhl und drücke ihn an die nächstgelegene Wand "so ich spiele also falsch wir können ja ein anderes Spiel spielen ich teste mal wieviel kraft meine Rechte aufbringen kann und ob ich es villeicht schaffe dir den kopf vom Hals zu Quetschen"


      "Nein Mann das war doch nur n Witz"


      Apo"Ach und mir n Messer durch die Pfote zu rammen ist die Poente gewesen oder was"


      Im Augenwinkel sehe ich schon wie die Sicherheitskräfte auf mich zu stürmen also lasse ich den Typen los scheit den jungs von der Securety wohl n Bissl zuspät zu sein das letzte was ich mitbekomme ist wie mich ein Taser trifft dann wirds Dunkel.




      //Castra II (Cascom)//
      //Sicherheitsdienst Revier 4//
      //10 Stunden Später//
      //Apos persöhnliche Aufzeichnung//


      Boa hab ich nenn schädel als ich in einer Zelle wieder zu mir komme Whisky und Taser scheinen sich echt nicht gut zu vertragen meine Rechte Hand ist bandagiert und ich habe im ersten moment keine Ahnung wo ich bin auf mehrmaliges Rufen kommt ein Typ in Sicherheitsdienst uniform vor meine Zelle
      und erklärt mir das ich in der Ausnüchterungszelle von Revier 4 wäre.
      Als ich versuche dem Typ zu erklären das ich das opfer bin und mich nur gegen einen Angriff verteidigt habe scheidet der Typ mir mitten im Satz das wort ab und meint nur das er wisse was los gewesen sei da ihm der Barkeeper alles harklein geschildert hätte nachdem ich betäubt wurde.
      Und das ich nur zur "Ausnüchterung' hier wäre und Morgenfrüh unbeheligt mit meinem Eigentum das Revier verlassen dürfe was den Anderen Typen angeht um den müsse ich mir keine Sorgen machen da er einen von den Sichherheitskräften angegriffen und verletzt hat wird er wohl für etwas länger auf Staatskosten leben.


      //Castra II (Cascom)//
      //Sicherheitsdienst Revier 4//
      //Nächster Morgen//
      //Apos persöhnliche Aufzeichnung//


      Habe es hinbekommen nach dem Gespräch noch ne Weile zu schlafen hätte fast meine Entlassung verschlafen bekomme mein Zeug ausgehändigt und mal wieder den Guten Rat es mit dem Whisky langsammer angehen zu lassen und die Hand von Einem Meditech checken zu lassen


      Danach Bestandskontrolle


      UEC Stick mit der Auslöse noch da
      UEC Stick mit den 10 riesen gewinn auch noch da
      Und hier haben wir auch den ID Chip und Papiere für meine Neue Tali
      Die ich bei den Behörden umgehend auf mich überschreiben lasse was mich stolze 2000 UEC kostet aber egal es soll ja eine vollausgestattete Retaliator sein
      ein Langstrecken Bomber und ausserdem ein schönes Schiffchen


      Erstmal zum Hangar das Schiff durchchecken schon von weitem ist erkennbar das dieses Schiff keine Module im Vordern und hinteren Bereich besitzt und somit eigentlich nur eine Leere Hülle ist naja besser als nix Erstmal ins Cockpit und die Systeme checken


      Hmm scheint eine Tali der erstem Generation zu sein somit ein ziemlich altes Schiff es ist Zwar Flugfähig aber hat weder Treibstorff noch vorräte und auch ein paar kleine Macken und die Türme sind auch unbewaffnet ausserdem braucht das Ding dringend ne Generalüberholung.


      Soo aber Jetzt erstmal zu nemm Meditech der soll sich die Hand anschauen nicht das es hier noch zu Fehlfunktionen kommt und ich ausversehen was kaputtmache vill sollte ich mir auch etwas robusteres Hautersatzgewebe verpassen lassen bei meinem Glück passiert sowas öffter




      //Castra II (Cascom)//
      //Raumhaffen//
      //4 Jahre 9 Monate nach dem Ereignis//
      //Apos persöhnliche Aufzeichnung//



      "Bodenkontrolle Retaliator 771986 bittet um Starterlaubnis"


      "Verstanden Retaliator 771986 Erlaubnis Erteilt guten Flug"


      "Danke Boden Kontrolle Retailator 771986 Out"



      Endlich weg hier Der Wiederinstandsetzungsprozess der Tali hat mich nicht nur ne Menge zeit gekostet sonder auch ein Gutes Loch in Meine Finanzen Gerissen und Fertig ist sie noch lange nicht man bekommt hier einfach keine Torpedobays für dieses Schiff wenigstens Konnte ich die Software und die Flugsysteme auf den Neusten Stand bringen aber Waffen und soweiter sind Entweder nicht Erhältlich oder nur zu nemm Preis den sich kein Arsch leisten kann


      Aber ich habe von einpaar Leuten Gehört das New Corvo sich lohnen soll wenn man Sachen Braucht die in den Handelsregeln am ehesten mit der Farbe Grau bezeichnet werden können.



      // Vega System
      // 2 Monat Später
      //Apos persöhnliche Aufzeichnung//


      Endlich angekommen hätte nicht gedacht das ich mitten im Nirvana erstmal strande zumglück habe ich den Hyperdrive wieder zum laufen bekommen aber auch nur mit Müh und Not den kann ich also auch auf meine Einkaufsliste schreiben verdammt nochmal das schiff wird langsam echt teuer




      // Über Vega 2 //
      //Vega System//
      //1 Stunde Später//
      //Apos persöhnliche Aufzeichnung//



      "New Corvo Bodenkontrolle Retailiator 771986 erbittet Landeerlaubnis"


      "Verstanden Retaliator 771986 Landen in Hangar 7 Bucht 9"


      "Verstanden Hangar 7 Bucht 9 out"



      Soo hier soll man jetzt also an sachen kommen an die man sonst nicht kommt erstmal Schlafplatz buchen und dann auf die suche machen




      //Oberfläche von Aremis (Vega II), "Vega" System//
      //New Corvo
      // 1 Monat Später
      //Apos persöhnliche Aufzeichnung//


      Es hat ne Weile gedauert aber endlich hab ich einen von den Läden Gefunden die ich suche musste mir den letzten Monat mit Gelegenheitsjobs in der ein oder anderen zwielichten Werkstatt erstmal die Nötige Reputation verdienen um Überhaupt zu erfahren wo und wie man hier an das Zeug rankommen könnte das ich suche einer Meiner Kontackte hat mir endlich den Namen eines dieser Schieberläden gegeben und mich beim besitzer von "Dumpers Depot" angekündigt damit ich da überhaupt was zu sehen bekomme das nicht unbedingt freiverkäuflich ist also mache ich mich auf den Weg


      Als ich gerade durch die Eingangstür komme rennt mich eine Gestallt fast über denn Haufen Wirklich sauer schau ich mir das Persöhnchen an und beim Zweiten Blick weicht meine Wut der Widersehensfreude das ist doch mein Alter Erster von der Tyro


      Öy Chef, wo willsten du so schnelle hin kannst du nicht mal ordentlich Guten Tag sagen oder was?!"


      Und sekunden Später sind wir vertieft in ein Gespräch über Die Letzten 5 Jahre



      //An Bord der Tyro
      //Oberfläche von Aremis (Vega II), "Vega" System//
      //New Corvo
      //Landung der Tyro


      "Ok Stevoo bring das Baby sauber runter"


      "Klar Alter wenn wir unten sind kannst du dich ja schonmal um die kleine kümmern ich mus da noch ne kleinigkeit mit meinem Mädel regeln"


      Kam die Anweisung von Stevoo die ich natürlich prompt ausführe.


      Ich bin Zuhause flüstere ich der Tyro leise zu


      Erstmal ne Komplette System Diagnose starten wobei die Diagonse mir sehr seltsame werte ausspuckt die eigentlich garnicht sein können angeblich läuft der Reaktor der Tyro im Ruhezustand auf 120% was mich sehr wundern Würde ich schalte die Tyro nochmal komplett ab und Boote auch das von Stevoo gefundene Techped neu beim dieser Gelegenheit fällt mir langsam aber sicher auch auf das dsich das Betriebsystem des Pads sich sehr vertraut anfühlt und als mich das pad nach loggin daten fragt und ich wie in Trance meine Alte UEE Ingi kennung eingebe vermeldet das Pad nur Kurz und Knapp "access granted"


      MEINE FRESSE ich wusste zwar das es ein Pad der Tyro war aber nicht das es dieses PAD ist Stevoo hat irgendwie das Hauptbackup der Tyro aufgetrieben dieses Pad war sozusagen meine Alte Arbeitsstelle was ich nicht über die Tyro weis steht hier drin das ist ja der Wahnsinn.


      Mit meinen neugewonnenen Erkenntnissen versuche ich das zu beenden was ich vor über 5 Jahren begonnen habe als es die Tyro erwischt hat
      Also starte ich das damals vorbereitete Backup der Tyro ich frage mich ob das Virus noch in der Tyro steckt es wird ja keiner gelöscht haben.


      Die Tyro beginnt langsam wieder unter meine Kontrolle zu kommen ich bekomme stück für stück wieder zugriff auf die Systeme und Stocke als ich zugriff auf das Techlogg erhalte und meine letzten Eintrag vor dem Ereignis lese.


      "Tyrolensis Techlogg Eintrag Apo : Alle Systeme Grün keine Mängel oder Fehler bei Routine Überprüfung festgestellt Schichtübergabe Planmässig an Chef ingi Owens"


      Es dauert Minuten bis ich mir bewusst werde das dieser Eintrag 5 Jahre her ist und von mir selber stammt von einem Ich das zu Diesem Zeitpunkt noch stolzes Mitglied des UEE Flottenverband der 246th MEU was seidher alles passiert ist.


      Und jetzt stehe ich inmitten der Zerschossenen Tyro und mich übermannen beinahe die Erinnerungen.


      Ich versuche die Vergangenheit abzuschütteln und mich auf meine Aufgabe zu konzentieren ich will dieses schiff wieder Einsatz bereit haben


      Ein "Restart Complete" reist mich aus meinen Gedanken Willkommen Engeneer Apo meldet sich unsere Computer stimme die wir liebevoll Bitching Betty genannt hatten zu Wort muss daran denken Betty wieder abzuschalten aber für den Moment bin ich richtig froh ihre stimme zu Hören.


      Dann mal los mit Neuem Versuch der Diagnose
      Der Reaktor scheint im ersten Moment wieder richtig zu Laufen doch beginnt recht schnell wieder mucken zu machen solange ich ihn auf niedriger Belastung laufen lasse scheint es aber zu gehen hmm komisch sollte ich mal auf meine liste der Dinge schreiben um die ich mich kümmern muss aber erstmal weiter im text wie zu erwarten sind noch einige grosse Schäden Vorhanden der Hangar ist im Moment nicht nutzbar das Hangartor nur notdürftig geflickt und verschlossen einige Systeme unter anderem Waffen reagieren nicht auf eingaben auch auf Scannern sehe ich nur rauschen und die Langstrecken Scanner sind außer Gefecht erstmal im Ersatzteillager schauen ob noch was da ist aber wie zu erwarten wurde die Tyro komplett geleert.


      Hmm ich sollte wohl erstmal Stevoo anrufen


      Stevoo "Joa Apo was los"


      Apo "Captain ich habe mehr schlechte wie gute Nachrichten"


      Stimme bei Stevoo"Du hast doch nicht mehr alle Latten am Zaun die ganze Kohle was denkst du dir eigentlich"


      Stevoo "Jau gib mir ne Weile dann bin ich bei dir" kann ich von Stevoo gegen das Hintergrund Schreien von ich denke Stevoos besserer Hälfte hören


      Apo "Jopp mach das "


      Ne Stunde Später


      Stevoo kommt leicht Geknickt in den Hangar auf die Frage ob alles ok ist antwortet er mit "Nuja n bisschen Stress aber sonst schon"
      Stimmt schon hat sich nach "Ein bischen Stress" angehört am Mobi was von Stevoo nur mit einem Sollst du Arien singen oder hier die Tyro wieder in Schuss bringen beantwortet wird.


      Woraufhin ich Stevoo über meine Bisherigen Erkenntnisse ins Bilde setze und ihm sage das ich hier ohne E Warfare Typen nich wirklich weiter komme.


      Was von Stevoo nur mit "Ich kenn Da wen" quittiert wird


      Woraufhin sich Stevoo ans Telephonieren macht und ich anfange die Mängel an der Tyro zu beseitigen soweit es ohne Ersatzteile möglich ist
    • //Hangar der Tyro
      //Oberfläche von Aremis (Vega II), "Vega" System//
      //New Corvo
      //1 Tag Später

      Logbuch Brodingi Tyrolensis Apo

      O Mann die letzten 24 Stunden kommen mir vor als wäre n ganzes Jahr verganngen die Tyro ist in richtig miesem zustand konnte Zwar ein paar sachen ohne Ersatzteil wieder hinbiegen aber das ist eher notdürftig geflickt anstatt repariert was würde ich jetzt für ne gute alte UEE Erstatzteil Lieferung geben Antennenarreys sind vollkommen im eimer brauchen wir NEU
      Waffen wurden ausgebaut oder funktionsuntüchtig gemacht kann man auch nich viel machen Brauchen wir neu
      Zudem brauchen wir hier noch mehrere Tonnen Hüllen und Panzerplatten um die aussenschäden richtig zu beheben und den hangar wieder in form zu bringen
      aber es gibt auch gute nachrichten ich konnte die Waffenpots wieder instandsetzen wir wäre also theoretisch in der lage waffen an der Tyro anzubringen also wenn wir welche hätten und wenn wir das kleine Problem mit der energie in den Griff bekommen achja und nenn irren der die auf dem schiff montiert kalibriert und so weiter aber es wäre möglich

      Desweiteren habe ich den Quantumdrive hinbekommen das er auch wirklich wieder stabil läuft nich das wir wieder Tage durch die Prärie schippern müssen weil wir auch nur 10% unseres Maxspeeds kommen.

      Und ich habe in einem unserer Module unseren alten URSA Rover gefunden der hat den ganzen mist Überlebt und wurde auch nicht entfernt wundert mich n bisschen werde ihn mir gleich mal anschauen.

      //Hangar der Tyro
      //Oberfläche von Aremis (Vega II), "Vega" System//
      //New Corvo
      //30min Später

      Fazit war nicht meine beste Idee
      Irgendwer oder was hat den Rover in automatiesierten Verteidigungszustand versetzt hätte mich beinahe umgebracht memo na mich selbst der geschützturm des Rovers ist Funktionsfähig ein glück hat Stevoo das alte Maintec Pad der Tyro gefunden konnte den Rover in Standby schalten und erstmal ne diagnose laufen lassen läuft auch noch sieht aber auf den ersten Blick ganz vielversprechend aus das wirklich interesannt ist aber da die module vom System als Zerstört geführt werden und der Rover quasi den einzigen zugang "bewacht" befinden sich auch noch die im Rovermodul gelagerten ersatzteile an ort und stelle sind zwar eigentlich für reperaturen am Rover gedacht aber mit ganz viel Fantasie kann ich das ein oder andere System der Tyro damit zumindest Notdürftig flicken bis wir uns echte ersatzteile leisten können und mit ganzviel Glück findet sich in den Anderen Modulen ja auch noch was brauchbares bzw. sind diese auch nich im Eimer.


      //Hangar der Tyro
      //Oberfläche von Aremis (Vega II), "Vega" System//
      //New Corvo
      //2h Später



      Ok der Rover ist Grün der hat bei dem ganzen mist nicht abbekommen hatte sich aber aufgrund des angriffes auf Notverteidigung geschalten und Quassi den zugang zu den anderen Modulen bewacht was wenn mich meine Erinnerung nicht ganz verlässt die medbay und zusätzlicher Lagerraum war
      Gerade der Lagerraum war mit einigen Ersatzteilen ausgestattet da die tyro eigentlich noch ne ganze weile auf Station bleiben sollte und wenn da keiner rein kam vielleicht haben wir ja endlich auch mal glück.

      Und Tatsächlich finden sich ein paar verkleidungs und panzerplatten so wie reperatur Kabelsätze im Lagermodul was mir erlaubt einige der auf der Brücke Beschädigten Stationen wirder in Gang zu bringen hoffe ich


      Wollte gerade die medibey inspiziern da spaziert Stevoo wieder in den Hangar und und der versuch ihm Bericht zu erstatten wird mit einem Knappen "Das kann warten wir müssen nu los den E Warfare Typen holen" abgewürgt.

      Na dann mal los kann ja nich solange dauern

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Apokalyptica ()